Zum letzten Mal in diesem Jahr heißt es wieder “Mach was draus”. Zum Letzten Mal in 2016 ….findet ihr nicht auch, dass die Zeit ganz fürchterlich rast. Bestimmt haben sich die aufmerksamen Leser unter euch schon gewundert, dass gestern kein “Mach was draus” auf meinem Blog zu finden war. Nicht, dass ihr jetzt denkt, ich hätte das vergessen, oh nein ….. ab heute gibt es das beliebte “Mach was draus” im am 2. des Monats.

Doch nun zur Auflösung des Monats November …. folgender Inhalt wollte verbastelt werden 🙂

img_2950

Und das habe ich daraus gemacht:

img_2951

Passend zum Designerpapier “Zuckerstangenzauber” musste natürlich eine Verpackung für die berühmten Zuckerstangen her. Das ganze verziert habe ich mit der Kordel “Zuckerstangenzauber”, dem Geschenkband mit Stickkante in Glutrot, den süßen kleinen Glöckchen und dem tollen Lebkuchenmännchen (Stempelset “Ausgestochen weihnachtlich”-Elementstanze Lebkuchenmännchen) 🙂

img_2952 img_2956

Die Karte ist zusätzlich zu den oben bereits genannten Materialien, mit dem Prägefolder “Zopfmuster” geprägt. Dieser Prägefolder ist eine “Tiefen-Prägeform”, mit der man wunderschöne Prägungen bekommt (kleiner Tip … Papier vor dem Prägen leicht Ansprüchen, dann werden die Prägungen noch intensiver 😉 )

img_2953

Dieses Mal habe ich wirklich alles bis auf den letzten Zipfel aufgebraucht 😉

Na seid Ihr denn nun auch schon im “Weihnachtsfeeling” ….. solltet Ihr noch ein paar schöne Materialien oder Stempelsets aus dem Herbst-/Winterkatalog benötigen, vieles ist reduziert. Bei Interesse, lasst es mich einfach wissen, die nächste Sammelbestellung ist am 5. Dezember 🙂

Ich nehme mir jetzt ein Käffchen und schaue mal, was die “Mach was draus” Teilnehmer Schönes gezaubert haben 🙂 Schaut doch einfach mal auf den Blogs von Heike und Anja vorbei, dort findet ihr wie immer die Auflösung.

Mach was draus

Ich wünsche euch ein schönes 2. Adventswochenende

Liebe Grüße

Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.