Schon wieder ist ein Monat vorbei und das heißt wie immer ….. es ist wieder “Mach was draus” Zeit ;-), heute mit den Materialien des Monats Juli.

Vor ein paar Tagen erreichte mich das neue “Mach was draus” Paket fürs 3. Quartal.

Es waren wieder richtig tolle Sachen drin, hier die Materialien des Monats Juli:

Farbkarton Espresso, Savanne und Farngrün, das passende Designerpapier “Kaffeepause”, Klarsichtfolie und Geschenkband. Als ich das Briefchen geöffnet hatte und die Kaffeekannen und Tassen sah, war sogleich die Idee geboren. Eine Gutscheinverpackung zum “Kaffee trinken” sollte es werden.

Die Verpackung habe ich mit Hilfe des Stanz- und Falzbrettes für Umschläge gewerkelt.

Die Laschen wurden hier ein wenig gekürzt, und die Klarsichtfolie aufgeklebt.

So ist eine Box entstanden, die ich mit Kaffeebohnen gefüllt habe. Darin versteckt ein Gutschein, den man noch individuell beschreiben kann.

Für die Banderole hatte ich noch Pergamentpapier “Kaffeebohnen” in meinem Fundus, das sich wie ich finde prima dafür eignet.

Durch die Kaffeebohnen ist der Gutschein erst einmal versteckt. Die Kaffeekannen und Kaffeebecher habe ich dann aus dem Designerpapier herausgeschnitten (heute mal wieder per Hand) und sowohl die Verpackung als auch die Karte damit verziert.

Möchtest du vielleicht auch mal an dieser schönen Aktion “Mach was draus” teilnehmen, dann melde dich bei Heike oder Anja. Die beiden haben dieses Projekt ins Leben gerufen und dort kann sich auch jeden Monat am 2. die Auflösung anschauen.

Ich nehme mir jetzt ein Käffchen (wie immer 😉 ) und schaue nach, was die anderen Teilnehmer so aus den Materialien gezaubert haben.

Euch wünsche ich noch eine schöne Woche.

Liebe Grüße

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.