Nachdem ich letzten Monat das “Mach was draus” buchstäblich verschlafen habe, bin ich heute wieder dabei und zwar mit den Materialien des Monats September.

Ich habe für euch ein Häuschen gewerkelt, das sich auch wunderbar als Weihnachtsdeko eignet. Mit den passenden Framelits sind diese Häuschen schnell gezaubert. Das Dach ist aus Glanzkarton hergestellt und mit der Tiefenprägeform “Rüschen” geprägt.

Die Tiefenprägeformen machen einen richtig tollen Effekt. Was meint Ihr? Den Boden habe ich (wie schon im letzten Jahr) nicht geklebt, sondern mit einem Magneten versehen. So kann man das Häuschen wunderbar öffnen und eventuell auch befüllen.

Ich hoffe, meine Idee gefällt euch 🙂

Möchtet ihr vielleicht auch mal an dieser schönen Aktion “Mach was draus” teilnehmen, dann meldet euch bei Heike oder Anja. Die beiden haben dieses Projekt ins Leben gerufen und dort kann sich auch jeden Monat am 2. die Auflösung anschauen.

Ich nehme mir jetzt ein Käffchen (wie immer 😉 ) und schaue nach, was die anderen Teilnehmer so aus den Materialien gezaubert haben.

Euch wünsche ich noch eine schöne Woche.

Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.