Kategorie: Mach was draus

Valentins-Flaschenpost

Heute ist es mal wieder soweit, „Mach was draus“ Zeit ….

Ja Ihr Lieben, der erste Monat des „neuen“ Jahres ist schon wieder vorbei ….. geht es euch auch so, dass die Zeit nur so rast 😉

Vor kurzem erreichte mich mein neues „Mach was draus“ Paket mit den Materialien für das 1. Quartal 2017……für den Januar waren folgende Materialien drin….

(mehr …)

Mach was draus …

Zum letzten Mal in diesem Jahr heißt es wieder „Mach was draus“. Zum Letzten Mal in 2016 ….findet ihr nicht auch, dass die Zeit ganz fürchterlich rast. Bestimmt haben sich die aufmerksamen Leser unter euch schon gewundert, dass gestern kein „Mach was draus“ auf meinem Blog zu finden war. Nicht, dass ihr jetzt denkt, ich hätte das vergessen, oh nein ….. ab heute gibt es das beliebte „Mach was draus“ im am 2. des Monats.

Doch nun zur Auflösung des Monats November …. folgender Inhalt wollte verbastelt werden 🙂

img_2950

(mehr …)

Mach was draus ….

Und schon wieder ist es soweit….MACH WAS DRAUS – Zeit. Und dieses Mal bin ich auch wieder pünktlich 🙂

Vor ein paar Tagen kam das neue „Mach was draus“ per Post von der lieben Heike. Wie ihr ja wisst, gibt es immer ein Paket für drei Monate, mit vielen schönen Sachen 🙂 und den drei Briefchen für Juli, August und September. Heute zeige ich euch mein Projekt für Juli …. (mehr …)

Mach was draus ….. Double Z card

Schon wieder ist ein Monat vorbei, Kinder wie die Zeit vergeht.
Das bedeutet es ist wieder Zeit für…na was wohl 😉 ….. ja richtig …. Mach was draus 🙂

Und hier kommt meine Umsetzung 😉

image

Vor einigen Tagen habe ich wieder ein tolles Päckchen von der lieben Heike erhalten. Für den Monat April war folgendes Material in einem Briefumschlag.

image

Da schon länger eine „Double Z Card“ auf meiner ToDo-Liste stand, habe ich mich dann für diese entschieden. Hier könnt ihr die Karte aufgeklappt sehen.

image

Auf der Vorderseite habe ich ein paar neue Produkte verwendet….die Prägeform „Bezaubernde Blüten“, das Stempelset „Für Lieblingsmenschen“ (sicherlich habt ihr auch einen Lieblingsmenschen 🙂 ), aus dem auch die tolle Blüte stammt. Alle Sprüche sind ebenfalls aus diesem tollen neuen Stempelset.

image

Der Spruch ist in Melonensorbet gestempelt, mit Klarem Embossingpulver embosst (das gibt einen tollen Glanz) 🙂 Das Waben-Accessoires rundet die Blüte ab.

image

Die tollen Punkte stammen ebenfalls aus einem neuen Stempelset, „Playful Backgrounds“ 🙂

image

Dieses war ein Geschenk von Stampin Up!, welches wir auf der OnStage Veranstaltung in Düsseldorf erhalten haben. Jaaaa, Geschenke gibts auch schon mal….einer der Vorteile als Demonstratorin 😉

Jetzt noch ein Blick von oben, damit ihr sehen könnt woher der Name „Double Z Card“ stammt 😉

IMG_0853

Und hier könnt ihr noch meinen tollen neuen Stempel sehen, der in Zukunft meine gebastelten Werke zieren wird. Dieser wurde in unserem Ferienhaus in Düsseldorf erstellt, nochmals vielen lieben Dank an Tanja und Melanie.

image

Seid Ihr auch schon neugierig, was alles bei dem Aufruf von Heike und Anja „Mach was draus….im April 2016“ Schönes gewerkelt wurde? Dann schaut doch einfach mal auf dem Blog von Heike und Anja ….die beiden haben dort heute die Auflösung gepostet. Ich nehme mit jetzt einen Kaffee und werde mir die Beiträge anschauen 🙂

Ich wünsche euch einen wundervollen 1. Mai und eine tolle sonnige Woche.

Liebe Grüße, Carmen

 

Meine Party …..

…..unter diesem Titel stand das „Mach was draus“ für März 2016.

Wie ihr ja wisst, kommt „Mach was draus“ jetzt immer für drei Monate am Anfang des neuen Quartals. Da ich ja ein bisschen neugierig bin 🙂 warf ich also im Januar einen kurzen Blick in alle Briefchen 😉 und wusste auf Anhieb was ich mit meinem Märzbriefchen anstellen wollte.

Denn das Briefchen für März hatte folgenden Inhalt:

2016-03-28_16.29.48

Designerpapier im Block „Meine Party“, Cardstock in Schwarz und Saharasand, die süßen Lackpünktchen und die zweifarbig gedrehte dicke Kordel…… haaach, wie schön, das sind genau die Farben und Papiere, die sich meine Tochter für IHRE Geburtstagsparty ausgesucht hatte. Die Einladung dazu, hatten wir zu diesem Zeitpunkt ja schon erhalten. Also war mein Projekt für das „Mach was draus“ und für Sabis Geburtstag schnell klar 🙂

CarmenHillesheim.machwasdraus

Als erstes Projekt werkelte ich eine Explosionsbox (diese Form der Verpackung liebe ich ja soooooo 🙂 ) Dieses Mal wurde es eine ganz persönliche Explosionsbox ….. Sabrina hatte für Ihre große Feier die Photobox bestellt (und was soll ich euch sagen…..sie war echt der Knaller) um recht viele und lustige Fotos als Erinnerung zu erhalten.

2016-03-28_11.59.18

Also gab es eine Explosionsbox als Photobox und in der Kamera konnte man wundervoll ein Geldgeschenk verstecken 😉

2016-03-28_16.24.47

Hier nochmal mit Deckel, in aufgeklapptem Zustand ….. wobei diesmal nur eine Seite aufklappbar war.

2016-03-28_12.01.02

Das 2. Projekt war ein Album, in dem die 30 Lebensjahre in Fotos festgehalten waren.

2016-03-28_16.34.28

Schon vor fast einem Jahr, habe ich mir bei der lieben Alexandra Grape den „Workshop to go – Album mit der Hidden-Hinge-Bindung, gekauft. Zu diesem tollen Anlass wurde dann jetzt endlich das Album gewerkelt. Natürlich alles im „Meine Party“ Look 🙂

Sabrinas Geburtstag war schon im Februar, da das „Mach was draus“ aber für den März ist, musste ich noch ein bisschen warten, bis ich euch meine Projekte zeigen konnte.

Jetzt lass ich einfach mal Bilder sprechen….

2016-03-28_16.26.37

2016-03-28_16.31.39

2016-03-28_16.33.11

2016-03-28_16.28.01

Natürlich bekam auch „Stampin’Up“ zwei Sonderseiten 🙂 schließlich gehört das ja schon eine ganze Weile zum Leben unserer Sabrina 🙂

Das war heute mal ein außergewöhnlich langer Beitrag von mir…ich hoffe, er hat euch gefallen. Über ein Feedback von euch, würde ich mich sehr freuen 😉

 

….vielleicht möchtet ihr ja auch mal bei „Mach was draus“ mitmachen, dann meldet euch doch bei Heike oder Anja…..die beiden haben diese tolle, inzwischen internationale Aktion ins Leben gerufen.

Mach was draus

So, jetzt nehme ich mir ein „Käffchen“ und schaue mal, was meine Kolleginnen Schönes gezaubert haben. Die Auflösung des März „Mach was draus“ ist nämlich heute auf den Blogs von Heike u. Anja zu finden 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende und schicke euch liebe Grüße aus meinem Bastelatelier

Carmen

Mach was draus….

Und schon wieder ist es soweit….MACH WAS DRAUS – Zeit.

Ihr Lieben, habt ihr auch das Gefühl, dass die Zeit nur noch so rennt. Jetzt sind schon wieder zwei Monate vom neuen Jahr vorbei. Letzte Woche bin ich erst aus unserem jährlichen Wellness-Urlaub in der Türkei zurückgekommen (und jaaa, wir hatten über 30°C 🙂 ). Es ging sofort zurück zum Basteltisch, schließlich musste ja noch der Workshop vom Wochenende vorbereitet werden.

Fast hätte ich das „Mach was draus“ Briefchen vergessen. In letzter Sekunde fiel mir ein….da war da noch was. Briefchen öffnen und oh Schreck 😉 …was mache ich denn jetzt damit. Nicht das richtige Füllmaterial zu Hause…..die Ideen fehlten mir auch. Also suchte ich mir erst mal ein Stempelset aus und legte los. Im Briefchen (habe leider vergessen ein Foto zu machen) waren diesmal eine Kegel-Zellophantüte, Saumband in Wasabigrün, Metallic-Folie in Gold und ein kleines Metall-Schleifchen.

Und das ist daraus geworden:

2016-02-29 22.25.58

Eigentlich hätte alles besser zusammen gepasst, wären die Herzen ganz in weiß. Leider habe ich aber keine bekommen, also denkt sie euch einfach weiß 😉

2016-02-29_22.15.44

Verwendet habe ich das Stempelset Rosenzauber mit den dazu gehörenden Thinlits.

Mach was draus

So, jetzt schaue ich mal was die anderen Teilnehmerinnen so aus dem Briefchen gezaubert haben. Schaut doch einfach mal bei Heike und Anja, was man „Schönes“ aus dem Briefchen machen kann.

Ich wünsche Euch eine wundervolle Woche, bei hoffentlich bald steigenden Temperaturen.

Liebe Grüße

Carmen